Die FJMK sucht ab März drei neue SHKs

Die FJMK sucht ab März drei neue SHKs

Die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW sucht ab März drei neue KollegInnen

Als landesgeförderte Einrichtung bietet die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW Jugendämtern und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Unterstützung bei Aufbau und Gestaltung ihrer medienpädagogischen Arbeit vor Ort. Neben Workshops oder Events für Jugendliche mit dem Ziel der Medienkompetenzförderung, stehen auch Fachfortbildungen für MultiplikatorInnen sowie die Unterstützung von Eltern im Zentrum unserer Arbeit.

Das vielfältige Repertoire an Themen beschäftigt sich unter anderem mit den Bereichen Datenschutz, Social Media, Gaming, Making und Coding ebenso wie digitale Trends. Dabei werden nachhaltige, langfristig angelegte, medienpädagogische Angebote konzipiert und bereitgestellt. Ziel ist es, dass diese über Projektcharakter hinausgehen und die mediale Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen entsprechend berücksichtigen und Eltern sowie MultiplikatorInnen aus der Jugendhilfe gezielt zu unterstützen bzw. fortzubilden. Wir arbeiten NRW-weit mit festem Standort in Köln.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht unserer offenen Stellen im Bereich der Studentischen Mitarbeit. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Informationen streuen könnten!

Ab März:

Author Description

Karolina Kaczmarczyk

Anmeldung zur Fachinformation

* = Benötigte Eingabe