Next Level Academy erstmals auf dem Next Level – Festival for Games 2018

Next Level Academy erstmals auf dem Next Level – Festival for Games 2018

Im Rahmen des Next Level – Festival for Games findet in diesem Jahr erstmals die Next Level Academy statt. Es werden verschiedene Workshops, Diskussionsrunden oder Mitmachaktionen von geladenen Gästen aus dem Berufsfeld angeboten. Die Erkundung der Themengebiete und der Austausch über die jeweiligen Aspekte stehen hierbei im Vordergrund. Auch soll der Programmpunkt der Berufsorientierung dienen.

Das Format richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Besucher*innen wie Schüler*innen und Studierende. Jedoch ist das Barcamp generationsübergreifend konzipiert, sodass auch Fachkräfte, Eltern und interessierte Besucher*innen eingeladen sind, sich an den Themen zu beteiligen. Für die Absolvierung eines Slots in den jeweiligen Themenfeldern werden die Teilnehmenden mit Buttons belohnt.

Die Next Level Academy ist ein Angebot der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW in Zusammenarbeit mit dem Grimme-Institut. Sie ist Teil des Stangs Games und Bildung, welcher vom Ministerium für Familie, Kinder, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Warum lohnt sich die Teilnahme?

Studierende aus verschiedenen Fachbereichen sowie Schüler*innen können neue Berührungspunkte mit digitalen Spielen entdecken, Expertenwissen austauschen und nicht zuletzt ihr Hobby mit dem jeweiligen Studienfach verknüpfen. Als Orientierung können neue Berufsfelder in spannenden Themenfeldern kennengelernt und die Möglichkeiten erkundet werden, Gaming zum Beruf werden zu lassen.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Bereiche von digitalen Spielen zu entdecken, die sich abseits des Mainstreams bewegen. Das Barcamp-Format bietet die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops, Diskussionsrunden, und Mitmachaktionen rund um Games und Gaming teilzunehmen und die begehrten Next Level Academy-Buttons abzustauben. Digitale Spiele werden in ihren Schnittstellen mit außergewöhnlichen Themen wie Musik, Gender, Geschichte oder Architektur behandelt.

Neben der Teilnahme an der Next Level Academy besteht die Möglichkeit, die Ausstellung des Festivals besuchen, wo interaktive Kunstinstallationen sowie innovative Games oder der Escape-Room zum Ausprobieren warten.

Wer ist dabei?

Mit dabei sind unter anderem der Games-Psychologe Benjamin Strobel, Hanns Christian Schmidt; Hochschuldozent der Uni Köln, welcher im Bereich Transmedialität, Serialität, Computerspielen und der Konzeptionen von Storyworlds lehrt sowie der Journalist und Podcaster Dominik Schott, der in seinem Blog ArchaeoGames über die Verbindungen von Archäologie und Games berichtet. Außerdem wird der Kulturwissenschaftler, Designer, Produzent und Musiker Jan Torge Claussen von der Universität Hildesheim dabei sein. Viele weitere spannende Gäste werden hinzukommen und beispielsweise die Themen Cosplay, YouTube oder eSports behandeln.

Alles zur Anmeldung:

Die Next Level Academy findet im Rahmen des Next Level – Festival for Games am Samstag, den 24.11.2018 von 11:00-16:00 Uhr im NRW-Forum Düsseldorf statt. Am Samstag ist der Eintritt zu allen Festivalbereichen für Studierende frei! Alle unter 18 können das komplette Festival kostenlos besuchen.

Die Teilnahme an der Next Level Academy ist ohne Anmeldung möglich. Allerdings bitten wir alle Interessierten sich pünktlich zu Beginn im ersten Stock einzufinden.

Author Description

Karolina Kaczmarczyk

Anmeldung zur Fachinformation

* = Benötigte Eingabe