Internationale Alters- kennzeichen für Apps

Internationale Alters- kennzeichen für Apps

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, kurz USK, vergibt nun gemeinsam mit anderen offiziellen Institutionen Alterskennzeichen auch für Online-Spiele und andere Arten von Apps. Als Mitgründer der ‚International Age Rating Coalition‘ (IARC) gab die USK bekannt, dass nun erstmals regional eigenständige Jugendschutzbewertungen innerhalb eines einheitlichen globalen Systems für Millionen von Apps möglich werden. Google Play Store und Firefox Marketplace haben sich dem System bereits angeschlossen. Weitere Partner wie Microsoft Xbox Live Store, Nintendo eShop und PlayStation Store werden zu einem späteren Zeitpunkt erwartet.

„Die Anbieter der einzelnen Spiele und Apps durchlaufen einen durch IARC bereitgestellten Fragenkatalog, aus dem das entsprechende Alterskennzeichen resultiert. Die USK gewährleistet über verfahrensspezifische Kontrollen die Qualität der vergebenen Einstufungen.“ (Quelle: USK) In der Pressemitteilung der USK heißt es weiter: „Das IARC-System umfasst die Alterskennzeichen der USK (Deutschland), PEGI (Europa), ESRB (Nordamerika), Classification Board (Australia) und ClassInd (Brasilien). Die länderspezifischen kulturellen Normen und lokalen Kriterien werden berücksichtigt. […] In Deutschland ergänzt das IARC-System das bestehende System der USK zur Einstufung von Computer- und Videospielen für den stationären Handel auf Grundlage des Jugendschutzgesetzes.“ Vor allen Eltern sollen Informationen über die bewährten Einstufungen unabhängig von dem genutzten Gerät erhalten. Ein wichtiger Schritt für den Jugendmedienschutz im digitalen Zeitalter.

Weitere Informationen:

Imagefilm der IARC

USK-Kennzeichen im IARC-System

International Age Rating Coalition

Interview mit Felix Falk, Geschäftsführer der USK

Author Description

Karolina Kaczmarczyk

Anmeldung zum Newsletter

* = Benötigte Eingabe