Pädagogisch geprüft: Spieleratgeber NRW auf YouTube

Pädagogisch geprüft: Spieleratgeber NRW auf YouTube

Das Team des Spieleratgeber NRW bietet auf YouTube ergänzend zu den ausführlichen, pädagogischen Beurteilungen von Spielen, nun Videos an, die die Faszination Gaming aus unterschiedlichen Perspektiven visualisieren.

Die Videos des YouTube-Kanals sind in acht unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Die Videos der Kategorie „Computerspiele pädagogisch geprüft“ visualisieren die auf der Webseite einsehbaren Beurteilungen und untermalen diese mit Ausschnitten aus den jeweiligen Spielen. „Let’s Check“ dagegen ist ein eindeutiges Let’s Play Format, bei dem unbekannte Spiele gespielt und genau unter die Lupe genommen werden. Ein besonderes Format sind die Let’s Play Videos, die Gruppenleiter_innen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen produzieren und während des Spielens die Games beurteilen. Außerdem stellen sich die Gruppenleiter_innen vor und erzählen über ihre Erfahrungen mit dem Thema Gaming in der Jugendhilfe. Zusätzlich dienen Kategorien wie „Faszination„, „Tutorial“ und „Pädagogen Let’s Plays“ dazu, um die Gaming-Kultur näher kennenzulernen, indem auch für Nicht-Gamer_innen die Faszination am Spielen geschildert und Funktionen, wie die Jugendschutzeinstellungen, für einzelne Plattformen verständlich erklärt werden. Let’s Plays aus Sicht von Pädagog_innen dienen hierbei als Orientierung, um pädagogisch fundierte Einschätzungen zu erlangen. Auch die Jugendredaktion des Spieleratgeber NRW kreiert neben Berichten über Veranstaltungen, Interviews und Artikeln auch Videos, die von den Jugendredakteur_innen gefilmt und geschnitten werden.

Der Spieleratgeber NRW ist eine Informationsplattform, die Computer-, Konsolenspiele und Apps pädagogisch beurteilen. Die Grundlage für die Einschätzungen bietet eine enge Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, die gemeinsam in über 30 Spieletestergruppen in NRW gamen und Beurteilungen schreiben. Diese fungieren als Ergänzung zu den gesetzlichen Alterskennzeichen der USK, da die Spiele mit den Kindern und Jugendichen gemeinsam reflektiert analysiert werden, um eine pädagogische Alterseinschätzung abzugeben. Zusätzlich dient der Ratgeber als pädagogischer Reflektor der Gaming-Kultur, indem über Veranstaltungen, aktuelle Fragestellungen zu medienpädagogischen Themen und über pädagogische Praxis berichtet wird.

Um alle Videos einzusehen, geht es hier zum YouTube Channel. Und wer lieber lesen möchte, bietet die Seite des Spieleratgebers eine Bandbreite an Beurteilungen und Artikeln.

überarbeitet via Next Level – Festival for Games

Author Description

Karolina Kaczmarczyk