Neue Publikation: Online Hate Speech

Neue Publikation: Online Hate Speech

Die gemeinsame Publikation des Grimme- Instituts und der Universität zu Köln nimmt sich dem Thema Online Hate Speech im vierten Band der Schriftenreihe zur Digitalen Gesellschaft des Landes NRW an.

Unter dem Titel „Online Hate Speech – Perspektiven auf eine neue Form des Hasses“ wurde nun der vierte Band der schriftreihe zur Digitalen Gesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Das Grimme-Institut nimmt sich zusammen mit der Universität zu Köln dem Thema an; in Fachaufsätzen, Projektberichten und Interviews erarbeiten Experten und Expertinnen das Thema und erörtern unter anderem mögliche Strategien gegen Hate Speech im Netz. Hier wird aus dem Fachwissen der Bereichen Medienbildung sowie Medienwirtschaft, Wissenschaft und Praxis geschöpft.

Vertrieben wird der Band vom kopaed Verlag. Zudem steht eine Download Version kostenlos auf der Homepage des Grimme-Instituts zur Verfügung. Im Juni ist zusätzlich eine Veranstaltung geplant, um die Inhalte mit Experten und Expertinnen zu diskutieren.

 

Bild: Grimme Institut

Author Description

Karolina Kaczmarczyk