Mobile Medien in der Familie

Mobile Medien in der Familie

Das JFF-Institut für Medienpädagogik hat eine Studie zum Umgang mit mobilen Medien in Familien durchgeführt. Befragt wurden Eltern, sowie Kinder zwischen acht und 14 Jahren.

Die Studie wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert. Die Ergebnisse der Expertise wurden unter dem Titel „Grundlagen zur Medienerziehung in der Familien veröffentlicht“. Da erzieherische Probleme im Umgang mit mobilen Medien zunehmend auch ein Thema in der Erziehungsberatung sind, wurden zum anderen Fachkräfte der Erziehungsberatung interviewt. Ziel der Studie war es einerseits herauszufinden, welchen Fragen und Herausforderungen Eltern sich gegenübersehen und wo sie auf Unterstützung angewiesen sind.

Alle Ergebnisse finden Sie als Download hier. Eine Zusammenfassung gibt es hier.

 

Bildquelle: https://s3.eu-central-1.amazonaws.com/digitale-spielewelten.de/network/media/banners/55445logo-jff_thumb_1200.jpg

Author Description

Karolina Kaczmarczyk