Praxis-Coaching für Einsteiger in die Inklusive Medienarbeit

Praxis-Coaching für Einsteiger in die Inklusive Medienarbeit

Im Rahmen des Projekts Netzwerk Inklusion mit Medien NIMM 3.0 können Sie sich für ein kostenloses Angebot für Einsteiger in die Inklusive Medienarbeit bewerben.

Um inklusive Medienprojekte anzubieten, benötigt es an fachkundigem Wissen und Praxis. Möchten Sie alle Heranwachsenden unabhängig von Behinderung erreichen und neue Zielgruppen schaffen, können Sie sich im Rahmen des Projekts Netzwerk Inklusion mit Medien (NIMM 3.0) für ein kostenfreies Praxis-Coaching für Einsteiger bewerben.

Besonders interessant ist das Coaching für Einrichtungen, die bislang noch keine Erfahrungen in der Inklusiven Medienarbeit gesammelt haben.

Ein erfahrener Coach begleitet Sie dabei auf Ihrem Weg von der Ideenfindung bis hin zur Durchführung des Projekts. Das Projekt wird ausführlich auf einer neu entwickelten Jugendplattform dokumentiert und veröffentlicht.

Nach der Kontaktaufnahme und der Schilderung Ihrer Motivation bezüglich Inklusiver Medienarbeit, wird der Coach Sie besuchen und mit Ihnen alle Einzelheiten besprechen. In der Durchführungsphase steht dieser Ihnen unterstützend zur Seite. Bei einem Abschlusstreffen wird das Projekt präsentiert und ausgewertet. Das Projekt wird von Anfang an redaktionell aufbereitet und auf einer neuen Jugendplattform präsentiert.

Ansprechpartnerin für interessierte Einrichtungen:

LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V.
Dr. Christine Ketzer
E-Mail: ketzer@medienarbeit-nrw.de
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Fon: 0203 4105810
Fax: 0203 4105820

Author Description

klemenz